Online Mediation: Zeitgemässe Hilfe in Konfliktsituationen

Online-Mediation: Nicht nur in Zeiten des Lockdowns empfehlenswert. Es ist die Zukunft, ja Gegenwart wie wir uns jetzt treffen.

Wenn Kontaktbeschränkungen, Krankheit, Entfernung oder einfach nur Zeitmangel den persönlichen Kontakt erschweren, bleibt vieles ungesagt und es kommt vermehrt zu Missverständnissen sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld. Sind solche Konfliktsituationen erst einmal da, ist es nicht immer leicht, das Gespräch zu suchen, besonders wenn man persönlich emotional involviert ist. Befinden auch Sie sich in genau einer solchen Situation, bietet Ihnen eine professionell durchgeführte Online-Mediation eine gute Möglichkeit, den Konflikt effektiv zu lösen. Moderne Kommunikationsmöglichkeiten wie Zoom oder GoTo-Meeting, haben sich hierbei als Hilfsmittel für eine solche Krisenbewältigung herausgestellt. Denn eine Online-Mediation kann zu jeder Zeit und überall kostengünstig und zeitsparend durchgeführt werden. Auch ist erfahrungsgemäß die Hemmschwelle hierbei nicht ganz so hoch wie bei einem Gespräch, bei dem Sie dem Konfliktpartner direkt gegenübersitzen. Ein weiterer Vorteil einer Online-Mediation ist, dass Sie das Gespräch jederzeit beenden können, indem Sie sich einfach ausloggen und Laptop oder PC herunterfahren können. So sind Sie freier und ungehemmter in Ihrer Spontanität. Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Weitere Vorteile einer Online-Mediation

Da Sie auch in Pandemiezeiten bei einer Online-Mediation keine Maske tragen müssen, können Sie so das Gesicht und die Mimik Ihres Gesprächspartners erkennen. Dies ist gerade bei emotional aufgeladenen Situationen wichtig. Sie nehmen unbewusst Signale aus der Mimik des anderen wahr und reagieren darauf. Trotzdem kommt es nicht zur körperlichen Nähe, was jedoch ebenso wieder ein Vorteil sein kann. Denn gerade in Konfliktgesprächen empfinden viele Menschen die körperliche Nähe als eher unangenehm, beengend oder sogar bedrohlich. Eine geführte Online-Konfliktbewältigung bietet Ihnen also eine Möglichkeit, sowohl im privaten als auch beruflichen Bereich Spannungen und zwischenmenschliche Probleme schnell und effektiv zu lösen. Ein weiterer Vorteil ist die erleichterte terminliche Absprache, bei der auch räumliche Entfernungen keine Rolle spielen. Im Gegenteil: Online-Mediation kann ganz unabhängig von Raum und Zeit stattfinden. Nehmen auch Sie Krisen und Konflikte als Chancen zur Veränderung wahr und profitieren Sie von den Errungenschaften der heutigen Zeit, die uns bei der Konfliktbewältigung helfen können. Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Online-Mediation: Innovative und lösungsorientierte Konfliktbewältigung im digitalen Zeitalter

Im Beruf allgemein

Ob im Homeoffice oder Büro, als Mitarbeiter oder Führungskraft: Ungelöste Konflikte rauben Ihnen Energie, erschweren das Arbeiten und wirken sich negativ auf Kreativität, Motivation und Effektivität aus. Denn allein das Verdrängen eines Konfliktes kostet Energie, die Ihnen dann für wichtige Dinge nicht mehr zur Verfügung steht. Es gibt zahlreiche Situationen, in denen eine Online-Mediation ungelöste Konflikte bereinigen kann, damit Sie wieder mit neuer Energie und Freude Ihren Arbeitsalltag bewältigen können. Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Diese können arbeitsrechtlicher Natur sein:

  1. Konflikte innerhalb eines Teams oder unter Kollegen.
  2. Spannungen zwischen unterschiedlichen Führungskräften.
  3. Uneinigkeiten zwischen Führungskraft und Mitarbeitern.
  4. Themen, die aufkommen, wenn Veränderungen anstehen und Entscheidungen getroffen werden müssen.
  5. Uneinigkeiten zwischen der Geschäftsführung und dem Betriebsrat.
  6. Unterschiedliche Interessern bzw. Vorstellungen bezüglich Tarife, Arbeitsbedingungen und Mitbestimmungsrechte.
  7. Mobbing am Arbeitsplatz gegen einen Kollegen, Untergebenen oder Vorgesetzten und vieles mehr.

Mediation und seine Bedeutung im Wirtschaftsleben

Insbesondere die Wirtschaftsmediation ist immer wieder gefragt, da es auch hier oftmals zu kostenintensiven Konflikten zwischen den verschiedenen Parteien kommt:

  1. Konflikte in der Bau- und Immobilienwirtschaft, die nicht selten zeitliche Verzögerungen und damit immense Kosten zur Folge haben, wenn Gebäude aufgrund eines ungelösten Konfliktes nicht bezogen, verkauft oder vermietet werden können.
  2. Wo sich Mediation bewährt zeigt sich bei der Regelung von Streitereien unter Stockwerkeigentümer. Als Miteigentümer ist es oft sehr schwierig, das Handeln und Tun von anderen Miteigentümern anzuerkennen. Was ist richtig und falsch, und wie können wir einer schlechten Stimmung unter dem gemeinsamen Dach, entgegenwirken?
  3. Passend dazu sind die Konflikte unter direkten Nachbarn. Sei dies wegen der Bepflanzung an der Grenze oder Immissionen von einer Parzelle zur anderen.
  4. Uneinigkeiten zwischen verschiedenen, involvierten Geschäftspartnern, was das Blockieren einer wichtigen Entscheidung zur Folge haben kann.

Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Weitere klärungsbedürftige Situationen können sich ergeben wie beispielsweise

  1. Zwischen Ihnen als Lieferanten und Ihren Abnehmern.
  2. Zwischen Ihrem Unternehmen und seinen Kunden (beispielweise bei Reklamationen).
  3. Wenn es um Wettbewerbs- oder Patentrechte geht.
  4. Wenn Unklarheiten bezüglich Haftung oder Gewährleistung bestehen.
  5. Sowie im Rahmen von bevorstehenden oder bereits bestehenden Insolvenzen.
  6. Streitigkeiten rund um das Begleichen, die Höhe oder die Berechtigung von Forderungen.
  7. Streitereien bezüglich der Unternehmensnachfolge und/oder Betriebsübergabe.

Modernes Konfliktmanagement innerhalb eines Unternehmens oder zwischen unterschiedlichen Unternehmen sollte in heutigen Zeiten, fern ab von Hygieneregeln und aufwendigen Hygiene-Konzepten oder räumlichen und zeitlichen Bedingungen, online stattfinden können. Altbewährtes, wie persönliche Gespräche, wird deshalb nicht an Wert verlieren. Im Gegenteil: Je mehr wir auch moderne Hilfsmittel in den Alltag integrieren, desto mehr wissen wir auch den persönlichen Kontakt wieder zu schätzen und dieser bekommt seinen besonderen Stellenwert, der ihm auch unbedingt zusteht.

Auch im Wirtschaftsleben sind gerichtliche Verfahren mit hohen Kosten verbunden. Zudem sind viele Verfahren sehr zeitintensiv und bringen selten den gewünschten Erfolg. Mit einer Wirtschaftsmediation, die unter den jetzigen Bedingungen sehr gut online stattfinden kann, haben Sie eine Möglichkeit in der Hand, Ihre Situation kostengünstiger, zeitnaher und selbstbestimmter zu bereinigen. Als Mediator bin ich weder parteiergreifend noch bestimme ich über den Verlauf und den Ausgang der Mediation. Sie und Ihr Konfliktpartner haben auch weiterhin die Zügel in der Hand, um Ihr Problem selbstständig zu managen. Meine Aufgabe besteht hauptsächlich darin, neue Blickwinkel und Möglichkeiten aufzuzeigen, als Katalysator emotionale Überreaktionen zu verhindern und dabei einen konstruktiven Dialog in Gang zu setzen, der es allen Beteiligten ermöglicht, ihren Standpunkt klar und verständlich darzulegen.

Als erfahrener Mediator zeige ich Ihnen zudem Wege auf, wie Sie auch zukünftig besser mit ähnlichen Situationen umgehen oder diese gar im Vorfeld vermeiden können. Auch in der Wirtschaftsmediation geht es darum, dass alle Beteiligten die Mediation mit einer zufriedenstellenden und nachhaltigen Lösung verlassen und die Last des Konfliktes hinter sich lassen können. Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Ein anderes Beispiel für Vermieter und Mieter:

Immer wieder hat es sich gezeigt, dass es zu Streitereien und Problemen zwischen Mietern und Hauseigentümern kommt, wenn es um Bausanierungen in bewohntem Zustand geht. Hier profitieren die Beteiligten immens von einer mediativen Mieterbetreuung. Doch durch den hohen Aufwand im Hinblick auf mehrfache Fahrten zum entsprechenden Mietobjekt kommt es hierbei zu einem enormen Zeitverlust und unnötigen Kosten. Mit einer Online-Mediation bzw. meinem gut strukturiert ausgearbeiteten Online-Service können also Investoren, Bauherren, Vermieter und Mieter gleichermaßen profitieren und Probleme zeitnah und kostengünstiger aus der Welt geschaffen werden.

  1. Sorgen der Mieter zu der Sanierungssituation.
  2. Ängste zur Sicherheit wie Einbruch oder Diebstahl.
  3. Schwieriger Umgang mit Handwerker in der Wohnung.
  4. Wie funktioniert die Information zur Sanierung?
  5. Was geschieht mit meinem Hab und Gut?

Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Privat:

Auch privat können ungelöste Konflikte sehr belasten und wirken sich langfristig negativ auf die seelische und körperliche Gesundheit aller Beteiligten aus. Deshalb kann auch hier eine Online-Mediation den Weg für einen Neuanfang ebnen.
Online Mediationen bieten sich besonders an bei:

  1. Festgefahrenen Situationen zwischen Paaren, ob verheiratet oder unverheiratet.
  2. Freundschaften, die durch einen Konflikt zu zerbrechen drohen.
  3. Schwierigen Beziehungen und ungelösten Probleme zwischen Eltern und Kindern.
  4. Anderen Familienstreitigkeiten (Testament, Entscheidung über Pflege, Kosten und Heimunterbringung pflegebedürftiger Angehöriger u.m.), die in einem konstruktiven (Online) Gespräch gelösten werden könnten.
  5. Konflikte im Ruhestand mit seinen starken Veränderungen, fehlende Aufgaben infolge Pensionierung, neue und veränderte Form vom Zusammenleben in der Partnerschaft (Loriot: Pappa Ante Portas, Film 1991).

Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.

Was ist das Ziel der Online-Meditation?

Ob im Rahmen einer Scheidung oder in anderen Situationen noch Dinge gemeinsam besprochen oder Entscheidungen getroffen werden müssen:
Nicht immer ist es leicht, über seinen Schatten zu springen und das Gespräch mit dem Partner zu suchen.

In Situationen wie Trennung oder Scheidung müssen viele Dinge möglichst sachlich geklärt werden, auch wenn die Emotionen auf beiden Seiten immer wieder durchbrechen wollen. Der Mediator einer Online-Mediation fängt diese Emotionen auf und wirkt als Katalysator. Als erfahrener Mediator sehe ich mich als vermittelndes Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Parteien, ohne selbst Partei ergreifen zu müssen. So helfe ich Ihnen und Ihrem (Gesprächs)

Partner, die Situation auch einmal aus dem Blickwinkel des jeweils anderen zu betrachten und lotse Sie beide diskret weg von unsachlichen, gegenseitigen Schuldzuweisungen hin zum Thema, um das es Ihnen eigentlich geht. Mediation heißt hier auch, wieder zurück zur Mitte zu kommen, nachdem diese im Eifer des Gefechts verloren wurde. Auch Sie selbst können wieder in Ihre Mitte zurückfinden, wenn Sie auf diesem Weg innerhalb der Online-Mediation Ihrem angestrebten Gesprächsziel näherkommen.

Denn jede Situation und Unterredung im zwischenmenschlichen Bereich beinhaltet eine Chance der Einigung und der Zielerreichung. Sind jedoch alle Beteiligten so festgefahren, dass kein Gespräch mehr möglich ist und auch kein Interesse an einer Mediation besteht, bleibt nur noch der Gang zum Anwalt. Dieser ist meist für beide Parteien sehr kostenaufwendig, zeitintensiv und kräftezehrend. Mit einem ersten Schritt in Richtung Dialog und mit Hilfe einer Online-Mediation kann diesem zermürbenden Krieg entgegengewirkt werden. Vorrangiges Ziel einer Online-Mediation ist daher, alle beteiligten Parteien mit einem zufriedenen und befreiten Gefühl zu entlassen. So wird aus jeder Krise eine Chance, die Sie ergreifen sollten, um persönlich und beruflich weiterzukommen. Jetzt einen ersten Online-Termin anfordern CLICK.