PROGRAMM 2021

Weiterbildung Einzel oder in Kleingruppen mit Walter A. Speidel, M.A. LERN-FORUM-Kreuzplatz-Mediation für SKWM + SDM Mitglieder zu folgenden Themen: Supervision, Intervision, kreative Mediation, fehlen Ihnen Stunden für Ihre Akkreditierung SKWM/SDM? Individuelle Einzel-Workshop via ZOOM, werden ergänzend durchgeführt.

  • Eigene Fälle und Fragen gemeinsam besprechen resp. bearbeiten (Systemische Supervision)
  • Sequenzielle Fallübungen (Intervision)
  • Kreative Mediation (Das etwas andere Angehen in der Mediation)
  • Von der Mediation zur Supervision (So kann es weitergehen)

 Administratives:

  • Leitung: Walter A. Speidel, M.A.
  • Anzahl Durchführungen, so wie es für Sie jetzt nötig ist.
  • In Kleingruppen.
  • Nach Bedarf, einfach anfragen.

Dienstag, 16. März 2021 / 17.30h – ca. 20:30h, wird mit 3 Std. für SKWM+SDM-Anerkennung bestätigt. Unkostenbeitrag CHF 40.-

Dienstag, 04. Mai 2021 / 17.30h – ca. 20:30h,  wird mit 3 Std. für SKWM+SDM-Anerkennung bestätigt. Unkostenbeitrag CHF 40.-

Dienstag, 28. September 2021 / 17.30h – ca. 20:30h, wird mit 3 Std. für SKWM+SDM-Anerkennung bestätigt. Unkostenbeitrag CHF 40.-

Mittwoch, 17. November 2021 / 17.30h – ca. 20:30h, wird mit 3 Std. für SKWM+SDM-Anerkennung bestätigt. Unkostenbeitrag CHF 40.-

Dienstag, 30. November 2021 / 17.30h – ca. 20:30h, wird mit 3 Std. für SKWM+SDM-Anerkennung bestätigt. Unkostenbeitrag CHF 40.-

Interessierte senden mir ein E-Mail an speidel@bluewin.ch. Download SPEIDEL-Lern-Forum_2021 Programm-Anlaesse

____________________________________________________________

 COVID-Verordnung 28.10.2020, SVEB informiert: In den Erläuterungen zu Art. 6d steht: «Die Präsenz in Kleingruppen …. bleibt möglich». Was bedeutet dies und wie viele Personen darf eine Kleingruppe umfassen? Diese Erläuterungen beziehen sich ausschliesslich auf die Kurse, die unter die Ausnahmeregelung fallen. Es besteht keine genaue Vorgabe für die Grösse einer Kleingruppe, da hierbei auch der spezifische Weiterbildungsinhalt berücksichtigt werden muss. Bei einem Alphabetisierungskurs, bei dem Abstände zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden können, kann die Kleingruppe allenfalls mehr Personen umfassen als bei einem Kurs, der einen näheren kontakt fordert. Als Richtlinie gelten für Kleingruppen 15 Personen, wie dies auch im Sport- und Kulturbereich der Fall ist.

____________________________________________________________

Supervision und/oder Intervision mit Walter A. Speidel, M.A.

Individuelle Termine sind jederzeit möglich.

Für Mediator*innen SDM resp. der Mitgliederorganisationen MO: Supervision / Fall-Supervision, in Zürich. Konfliktklärung / Mediation üben sowie Fallbesprechungen im gegenseitigen Austausch für Mediator*innen. Zürich.

 

____________________________________________________________

Fehlen Ihnen noch Akkreditierungs-Stunden?